Bundesdatenschutzgesetz

Aus aktuellem Anlass, weil mir gerade mal wieder jemand am Telefon was verkaufen wollte:

Auszug aus dem Bundesdatenschutzgesetz:

§ 19 Auskunft an den Betroffenen
(1) Dem Betroffenen ist auf Antrag Auskunft zu erteilen über

  1. die zu seiner Person gespeicherten Daten, auch soweit sie sich auf die Herkunft dieser Daten beziehen,
  2. die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die die Daten weitergegeben werden, und
  3. den Zweck der Speicherung.

Ich rate euch das beim nächsten Anruf (ohne Rufnummernübermittlung) mal einzufordern.